Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Hauptverwaltung der SUEZ Deutschland GmbH feierte Richtfest

Hauptverwaltung der SUEZ Deutschland GmbH feierte Richtfest

Die SUEZ-Gruppe ist eines der führenden privatwirtschaftlichen Entsorgungsunternehmen in Deutschland. SUEZ ist spezialisiert auf nachhaltiges Abfallmanagement und übernimmt das Sammeln, Recyceln und Verwerten von Abfällen aller Art. Bundesweit beschäftigt SUEZ 1900 Mitarbeiter an 50 Standorten. Die zentrale Verwaltung der SUEZ Deutschland GmbH muss sich erweitern und wird deshalb 2019 von Köln-Rodenkirchen nach Wesseling umziehen.

Das neue Verwaltungsgebäude am Kronenweg feierte am 31. Oktober Richtfest, bei dem auch Kreisdirektor Michael Vogel und Bürgermeister Erwin Esser vor Ort waren. Carsten Dülfer, Geschäftsführer der SUEZ Deutschland GmbH, betonte, dass das Bürogebäude nachhaltig und modern konzipiert ist: Solaranlagen auf dem Dach, ein Wärmepumpensystem, ein besonderes Lüftungssystem und eine E-Aufladestation auf dem Parkplatz. Die Büroräume für die insgesamt 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden großzügig und offen gestaltet. Der Neubau wird in der zweiten Jahreshäflte 2019 bezugsfertig sein.

Der Bauherr ist die Pütz Immobiliengruppe aus Niederkasssel, die in Wesseling sowohl Gewerbeflächen auf dem Gelände von Saint Gobain als auch am Kronenweg zwischen Feuerwehr und Trinkgut entwickelt und vermietet.

Suchen
Suche
Suche
Sekundärnavigation

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos