Inhalt anspringen

Stadt Wesseling

Untersuchungsberechtigungsschein - Beantragung

Beschreibung

Jugendliche, die eine Arbeit aufnehmen wollen, müssen nach der Verordnung über die ärztlichen Untersuchungen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz, von einem Arzt untersucht werden.

Die Kosten dafür werden vom Land nur dann erstattet, wenn der Arzt der Kostenanforderung einen von der Meldebehörde ausgestellten Untersuchungsberechtigungsschein beifügt.

Der Untersuchungsberechtigungsschein kann von dem Jugendlichen selbst oder auch von einem sorgeberechtigten Elternteil beantragt werden.

Der Untersuchungsberechtigungsschein kann  hier (Öffnet in einem neuen Tab) online beantragt werden.

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite teilen (externe Anbieter)

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)