Inhalt anspringen

Stadt Wesseling

Beförderungsschein

Inanspruchnahme der in Wesseling tätigen Behindertenfahrdienste sowie den ortsansässigen Taxi-Unternehmen.

Beschreibung

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Beförderungsscheine ist, dass der Grad der Behinderung mindestens 80% beträgt. Auf dem Schwerbehindertenausweis müssen die Merkzeichen "aG", "Bl" oder "H" eingetragen sein.

Der Antrag auf Gewährung von Beförderungsscheinen ist beim Bürgeramt der Stadt Wesseling zu stellen. Der gültige Schwerbehindertenausweis ist bei der Antragstellung vorzulegen.

Die Beförderungsscheine werden quartalsmäßig ausgehändigt, d.h. jeweils für drei Monate.

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite teilen (externe Anbieter)

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)