Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
09.09.2020: "Sonntags im Park": Rheinparkkonzert mit den Musikfreunden Urfeld

09.09.2020: "Sonntags im Park": Rheinparkkonzert mit den Musikfreunden Urfeld

Viele kulturelle Ereignisse müssen in diesem Jahr ausfallen; auch für die Musikfreunde Urfeld. Das trifft den Musikverein besonders in seinem Jubiläumsjahr hart. Denn eigentlich sollte das 50-jährige Vereinsbestehen ausgelassen gefeiert werden. So musste neben sämtlichen Konzerten des Hauptorchesters auch der traditionelle Tag der Blasmusik an Pfingsten coronabedingt ausfallen. Auch ein großes Jahreskonzert wird nicht stattfinden können.

Umso mehr freuen sich die Musikfreunde, doch noch ein Open-Air-Konzert geben zu können: Am Sonntag, den 27. September, ab 16 Uhr, erwartet die Zuhörerinnen und Zuhörer im Rahmen der Konzertreihe "Musik erklingt im Rheinpark" im Musikpavillon im Rheinpark ein abwechslungsreiches Programm unter der Überschrift "Sonntags im Park". Bei genügend Platz für ausreichend Sicherheitsabstand für Orchester und Publikum verspricht das voraussichtlich einzige Live-Konzert der Musikfreunde in diesem Jahr auch ohne Schunkeln und Mitsingen ein stimmungsvoller Nachmittag zu werden. Der Eintritt zum Rheinparkkonzert ist wie immer frei.

Bei den Musikfreunden Urfeld 1970 e.V. musizieren aktiv rund 160 Mitglieder in verschiedenen Ensembles: Das Jugendorchester, das Hauptorchester als großes sinfonisches Blasorchester, die Egerländerbesetzung und ein klassisches Blechbläserquintett. So können die Musikfreunde bei sehr unterschiedlichen Anlässen für den guten Ton sorgen. Zudem kooperiert der Verein im Rahmen des Programms "Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen" (JeKits), dem kulturellen Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes NRW, mit der Rheinschule, der Goetheschule und seit diesem Jahr auch mit der Brigidaschule.

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos