Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelles
Presseservice
22.04.2020: Schulprojektförderung gut investiert

22.04.2020: Schulprojektförderung gut investiert

Schulverschönerung, Aktionstage, Projektwochen – insgesamt 11.500 Euro haben die Wesselinger Grund- und weiterführenden Schulen im Schuljahr 2018/2019 in tolle Projekte stecken können. So groß war der Fördertopf, den der Schulausschuss der Stadt Wesseling im Sommer 2018 gefüllt hat. Das Budget wurde gemäß Schüler*innenzahl an die Schulen verteilt. Die Schulen konnten mit diesen Mitteln schulische Projekte selbstständig finanzieren und bewirtschaften. Ende des vergangenen Jahres sollten die Schulen der Verwaltung über die Verwendung der Mittel berichten und im Februar 2020 wurde dann der Schulausschuss informiert.

"Im vergangenen Schuljahr haben alle unsere insgesamt neun Schulen gezeigt, wie viel Kreativität und Eigeninitiative in ihnen steckt: vom großen Kunstwerk der Hauptschule an der Außenfassade der Fünffachturnhalle, über ‚Tanzen in der Gemeinschaft‘ an der Johannes-Gutenberg-Schule, zu Projekten zur Selbstbehauptung an der Goethe- und der Schillerschule. Das Prinzip, dass Projektfördermittel eigenständig bewirtschaftet werden, war ein voller Erfolg", kommentiert Kämmerin und Schuldezernentin Karolin Beloch.

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos