Inhalt anspringen

Stadt Wesseling

05.03.2021: Zuhause alt werden: Projekt 75+ berät auch während der Pandemie

Das Projekt „Hausbesuche 75+“ der Stadt Wesseling bietet Seniorinnen und Senioren auch in Zeiten der Pandemie einen möglichst unkomplizierten Zugang zu Beratung und unterstützt sie dabei, möglichst lang in den vertrauten vier Wänden bleiben zu können. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die 75 Jahre alt sind, bekommen übers Jahr einen Brief mit dem persönlichen Beratungsangebot. In diesem Jahr hat die städtische Fachstelle 259 Seniorinnen und Senioren angeschrieben. Aktuell ist das Angebot in Berzdorf und Urfeld zugestellt worden.

Die Hausbesuche 75+ übernimmt die Diakonie Michaelshoven im Auftrag der Stadt. Die Gesprächsinhalte werden selbstverständlich vertraulich behandelt und die Beraterin Andrea Krahé unterliegt der Schweigepflicht. Wegen ihrer Arbeit in Seniorenheimen ist sie bereits gegen Corona geimpft, sodass auch persönliche Beratungstermine möglich sind, wenn gewünscht.

Bürgermeister Erwin Esser lädt die Seniorinnen und Senioren ein: „Nehmen Sie das Angebot wahr. Frau Krahé und meine Kolleginnen von der Fachberatungsstelle machen die kostenlose Beratung so möglich, wie Sie sich in diesen Zeiten der Pandemie dabei wohlfühlen. Die Beratung kann auch telefonisch stattfinden oder es werden bereits Termine für einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr vereinbart.“

Termine und Beratung 75+: Andrea Krahè, 02236 8884-333, a.krahediakonie-michaelshovende.

Fragen zum Projekt und den vielfältigen Angeboten der Beratungsstelle für Seniorinnen und Senioren beantworten Birgit Rudolf und Edith Esser unter 02236 701-425 oder persönlich nach vorheriger Vereinbarung An St. Germanus 11.

Wichtig: Alle Beratungen der Fachstelle und ihrer Kooperationspartner finden immer auf Wunsch und immer zu abgesprochenen Terminen statt. Unangekündigte Besucherinnen und Besucher kommen nicht von der Stadt, ihren Ehrenamtlichen oder der Diakonie! In einem solchen Fall sollte die Polizei informiert werden.

Seniorenbeauftragte Birgit Rudolf
Edith Esser

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite teilen (externe Anbieter)

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)