Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelles
Presseservice
25.10.2019: Ausstellung: Clotilde Lafont-König "Ode an den Bleistift"

25.10.2019: Ausstellung: Clotilde Lafont-König "Ode an den Bleistift"

Die freischaffende Künstlerin Clotilde Lafont-König inszeniert in der Zeit vom 16. November bis zum 01. Dezember in der städtischen Galerie, Schwingelerweg 44, ihre Werke. Die Ausstellung "Ode an den Bleistift" wird am Sonntag, den 10. November, um 11 Uhr von Bürgermeister Erwin Esser eröffnet.

In der technisierten Welt von heute möchte die Künstlerin auf die weitreichende Bedeutung des Stifts hinweisen, auch wenn wir uns kaum mehr eine Welt vorstellen können, in der Texte und Zeitungen ohne Computertastatur ausschließlich von Hand entstanden sind.

Clotilde Lafont-König stellt den Bleistift und den Buntstift ins Zentrum ihrer Arbeiten. Die Künstlerin möchte daran erinnern, dass der Stift als Mittel zum Zeichnen und Schreiben ein Medium ist, das viele Jahrhunderte unsere Kultur prägte. Der Bleistift symbolisiert den Vorgang des Schreibens und Entwerfens, er ist einfach, handlich, bescheiden und vielseitig. Clotilde Lafont-König verwebt in ihren Werken Elemente der Malerei, der Objektkunst, der Collage und der Fotografie. Ihre ausgestellten Arbeiten finden Liebhaber auf der ganzen Welt. Eine sehenswerte, spannende Ausstellung, die neue Assoziationen provoziert und gewohnte Sichtweisen aufbricht.

Die Ausstellung kann samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos