Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Presseservice
29.01.2019: Bürgermeister Esser sichert Krankhaus volle Unterstützung zu

29.01.2019: Bürgermeister Esser sichert Krankhaus volle Unterstützung zu

Dreifaltigkeits-Krankhaus beantragt Eigenverwaltungsverfahren

Mit Sorge hat Bürgermeister Erwin Esser am Abend des 28. Januar zur Kenntnis nehmen müssen, dass die Katharina Kasper ViaSalus GmbH, Betreiberin des Wesselinger Dreifaltigkeits-Krankenhauses, ein Eigenverwaltungsverfahren beantragt hat:

"Der Bestand des Krankenhauses in unserer Stadt ist von entscheidender Bedeutung für die medizinische Versorgung unserer Bürgerinnen und Bürger und auch des Umlandes. Vorrangig wichtig ist mir natürlich zudem der Erhalt der Arbeitsplätze der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Krankenhaus. Der Krankenhaus-Geschäftsführung habe ich meine volle Unterstützung angeboten und sie gebeten, mich über den Ablauf und den Sachstand des Verfahrens auf dem Laufenden zu halten, damit wir gemeinsam daran arbeiten können, die ViaSalus GmbH wieder ins Lot zu bringen, insbesondere aber auch den Erhalt des Dreifaltigkeits-Krankenhauses am Standort Wesseling zu sichern.

Aus den bisherigen Gesprächen mit allen Vorsitzenden der Fraktionen des Rates und der Vorsitzenden des Unterausschusses Krankhausangelegenheiten habe ich wahrgenommen, dass wir alle gemeinsam um unser Krankenhaus, um die Arbeitsplätze dort und um die in hohem Maße ausgezeichneten und zertifizierten Fachrichtungen der dort tätigen medizinischen Fachärzte kämpfen werden."

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos