Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
„Wesseling – do prächtich Stöckche Äd“ Geschichte(n) am Rhein

„Wesseling – do prächtich Stöckche Äd“ Geschichte(n) am Rhein

Vortrag von Wolfgang Drösser
„Schutzhaft 1933/34 in Wesseling“
Buchtitel: „Schutzhaft 1933/34 in Wesseling“
© Buchtitel: „Schutzhaft 1933/34 in Wesseling“
Überall in Deutschland wurden kurz nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten seit Februar 1933, vor allem nach dem Reichstagsbrand, Menschen ohne richterlichen Beschluss inhaftiert, wie es hieß, in „Schutzhaft“ verbracht. Auch in Wesseling wurden politische Gegner verhaftet. Wolfgang Drösser berichtet in seinem Vortrag von diesen Verhaftungen und dem Ende des Rechtsstaats auch in Wesseling.

Details

Datum, 18:00
Eintrittspreisfrei
KategorienInformation und Beratung, Vortrag

Veranstaltungsort

Kleines Theater im Rheinforum Wesseling
Kölner Straße 42
50389 Wesseling

Veranstalter

Stadt Wesseling gemeinsam mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde Wesseling e.V.
Suchen
Suche
Suche