Rubrikillustration

Stellen im Rettungsdienst

Die Stadt Wesseling sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Rettungsassistenten (m/w)

für den Einsatz im Rettungsdienst.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Einsatz auf den bodengebundenen Rettungsmitteln KTW und RTW,
  • Einsatz im Wechselschichtsystem,
  • Betreuung und Transport von Notfall- und Nichtnotfallpatienten,
  • Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich Rettungsdienst im Wachalltag und
  • Teilnahme an Fortbildungen gemäß gesetzlicher Vorgaben.

Ihr Profil:

  • Sie haben erfolgreich die Ausbildung zum staatlich geprüften Rettungsassistenten abgeschlossen.
  • Sie sind im Besitz der Erlaubnis zum Führen der entsprechenden Berufsbezeichnung (Berufsurkunde).
  • Sie sind uneingeschränkt bereit, Einsatzdienst im Schichtmodell zu leisten.
  • Sie sind serviceorientiert und bürgerfreundlich.
  • Sie sind teamfähig und verfügen über Verantwortungsbewusstsein.
  • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse C1 oder Klasse 3.

Die Stellen:

  • sind auf 2 Jahre befristete Vollzeitstellen und
  • werden je nach den persönlichen Voraussetzungen entsprechend der neuen Entgeltordnung zum TVöD für den Bereich der Kommunen nach der Entgeltgruppe 6 vergütet.
  • Bei persönlicher und fachlicher Eignung wird innerhalb der Vertragslaufzeit die Weiterbildung zum Notfallsanitäter im Rahmen einer Fortbildungsvereinbarung in Aussicht gestellt.

Ihre Bewerbung / weitere Auskünfte:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 30.11.2017 an

• bevorzugt per E-Mail im Format PDF (max. 20 MB) an: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik. Bitte geben Sie im Betreff Ihrer Mail das Stichwort "Rettungsdienst".

• Per Post an die:
Stadt Wesseling, Der Bürgermeister, Personalservice, 50387 Wesseling.

Weitere fachbezogene Auskünfte erteilt

Herr André Bach, Tel: 02236/ 944015, E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.