Rubrikillustration

08.08.2017: Unterhaltsvorschussgesetz geändert

Vorschuss für Kinder bis zur Volljährigkeit
Foto: Waage und Paragraph-Zeichen

Vor wenigen Tagen ist das Unterhaltsvorschussgesetz geändert worden. Der Unterhaltsvorschuss wird nunmehr bis zur Volljährigkeit des Kindes gezahlt. Die bisherige Höchstbezugsdauer von 72 Monaten wird für alle Kinder aufgehoben.

Für Kinder nach Vollendung des zwölften Lebensjahres ist zusätzlich Voraussetzung, dass sie selbst nicht auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) angewiesen sind oder dass der alleinerziehende Elternteil im SGB II-Bezug eigene Einkünfte in Höhe von mindestens 600 Euro brutto monatlich erzielt.

Unterhaltsvorschussleistungen richten sich nach dem Alter des Kindes: Kinder bis zum 6. Geburtstag 150 Euro; bis zum 12. Geburtstag: 201 Euro; bis zum 18. Geburtstag: 268 Euro.

Anträge sind erhältlich im Historischen Rathaus, Zimmer 908, bei Frau Becker (montags und donnerstags von 7:30 bis 16 Uhr, dienstags von 7:30 bis 18:00 Uhr, mittwochs von 7:30 bis 13:00 Uhr und freitags von 7:30 bis 12:30 Uhr).


Kontakt Pressestelle

Stadt Wesseling
- Der Bürgermeister-
Alfons-Müller-Platz
50389 Wesseling

Ansprechpartner:
Peter Adolf
Telefon: 02236/701-254
Telefax: 02236/701-406
E-Mail:

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr