Rubrikillustration

14.07.2017: In den Bildern wird die Vergangenheit lebendig

"In Memoriam" – Ausstellung Hans Klamp im Rathaus

"In seinen Bildern hat er die Wesselinger Vergangenheit lebendig werden lassen – und in seinem Werk bleibt uns nun die Erinnerung an ihn erhalten", so würdigte Bürgermeister Erwin Esser das zeichnerische Werk von Hans Klamp, das im Rathaus der Stadt Wesseling gezeigt wird. Vor gut zwei Jahren waren Klamp und Stadtarchivarin Martina Zech übereingekommen, diese Werke zu präsentieren. Doch leider verstarb Klamp im Juni 2015. Aber die Stadt hielt – zusammen mit den Kindern des Verstorbenen, Ulrike und Gerd Klamp – an dem Plan fest; jetzt haben die Besucher der Ausstellung die Möglichkeit, sich durch das Studium der Bilder in das alte Wesseling zu begeben.

Klamp wurde 1924 zwar in Widdig geboren, aber er ging in Wesseling zur Schule. Fast 40 Jahre arbeitete er als technischer Zeichner und Konstrukteur bei der Köln-Wesselinger-Eisenbau. Aufgrund einer schweren Erkrankung konnte er seinen Beruf ab 1975 nicht mehr ausüben. So widmete er sich verstärkt dem Zeichnen der Bilder über das alte Wesseling. Sein besonderes Interesse galt den Schiffen der Rheinbraun und den Zügen der Rheinuferbahn, aber genauso eindrucksvoll sind seine Bilder zur Pfarrkirche und zur Gemeinde.

2013 erhielt er die Kulturplakette der Stadt Wesseling; in seiner Laudatio ist zu lesen: "In seinen Bildern wird die Vergangenheit Wesselings lebendig. Sie sind in mühsamer Kleinarbeit bis ins Detail handgezeichnet und gekennzeichnet durch besondere Sorgfalt, zeichnerisches Talent sowie historische und technische Kenntnisse".

Die Ausstellung mit den Arbeiten von Hans Klamp kann bis zum 29. September im Rathaus besichtigt werden.

Bürgermeister Erwin Esser mit Familie Klamp und Stadtarchivarin Martina Zech

Kontakt Pressestelle

Stadt Wesseling
- Der Bürgermeister-
Alfons-Müller-Platz
50389 Wesseling

Ansprechpartner:
Peter Adolf
Telefon: 02236/701-254
Telefax: 02236/701-406
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr